Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Demirbay fehlt Hoffenheim gegen Köln noch: Bicakcic fraglich

1899 Hoffenheim muss im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Köln voraussichtlich auf Ermin Bicakcic verzichten.  

29.03.2018
  • dpa

Zuzenhausen. Der bosnische Abwehrspieler hat sich bei seiner Länderspielreise eine Adduktorenzerrung zugezogen, sagte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag. «Sein Einsatz am Wochenende ist sehr fraglich.»

Kerem Demirbay und Stefan Posch sind am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Tabellensiebten nach längerer Verletzungspause noch nicht einsatzfähig. Fußball-Nationalspieler Demirbay hatte diese Woche nach 52 Tagen Zwangspause wieder mit dem Mannschaftstraining begonnen. «Bei Kerem ist es noch ein bisschen früh. Er hatte eine Einheit und gestern noch mal frei. Er wird für Köln noch keine Rolle spielen», sagte Nagelsmann.

Der 24-jährige Demirbay hatte am 3. Februar während des Bundesligaspiels gegen Hertha BSC (1:1) einen Syndesmose-Anriss im rechten Sprunggelenk erlitten. Auch Abwehrspieler Posch, der wegen Aduktorenproblemen seit Mitte Dezember kein Spiel mehr bestritten hat, muss sich noch gedulden und wird ebenfalls nicht im Kader stehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.03.2018, 15:17 Uhr | geändert: 29.03.2018, 15:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball