Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Demonstranten fordern Ende der Türkei-Waffenexporte
Ayla Dogan (rechts) warf den türkischen Truppen vor, gezielt zivile Einrichtungen der Kurden zu beschießen. Bild: Faden
Kundgebung

Demonstranten fordern Ende der Türkei-Waffenexporte

Linke und kurdische Gruppen protestierten auf dem Holzmarkt gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien.

17.03.2018
  • mdz

„Hoch die internationale Solidarität“, riefen knapp hundert Demonstranten bei einer Kundgebung gegen die Belagerung der nordsyrischen Stadt Afrin durch türkische Truppen. Veranstalter der Kundgebung war ein Bündnis aus Friedensaktivisten, kurdischen und linken Gruppen. Claudia Haydt vom Parteivorstand der Linken forderte von der Bundesregierung den Stopp der Waffenlieferungen an die Türkei.„Stopp...

75% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball