Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bundesweite Aktion

Demonstranten protestierten gegen Atomkraft

„Abschalten, abschalten!“, skandierten rund 70 Demonstranten am Samstag vor dem Tübinger Rathaus. Adressatin der Aktion war die CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Annette Widmann-Mauz: Sie solle gegen die Pläne der Bundesregierung zur Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken stimmen und „mal richtig abschalten“.

23.08.2010

Tübingen. Die Kampagne war Teil eines bundesweiten Protesttages, organisiert vom Kampagnen-Netzwerk Campact zeitgleich in 40 weiteren Städten – darunter Reutlingen, Böblingen, Sigmaringen und Tuttlingen.

Allerorts hatten sich die Demonstranten mit Badetüchern, Luftmatratzen, Liegestühlen und Sonnenschirmen ausgebreitet. In Tübingen forderte auch ein Plantschbecken auf dem Marktplatz symbolisch zum „Abschalten“ auf. Die Demonstranten, unter denen auch Grüne, BUND-Aktivisten und Gewerkschaftler waren, lasen 45 Argumente gegen Atomkraft vor, etwa „Wussten Sie, dass das Bundeskriminalamt einen Anschlag auf ein Atomkraftwerk in Betracht zieht“, oder „Wussten Sie, dass Atomstrom, wenn alle Begünstigungen wegfallen, mehr als zwei Euro pro Kilowattstunde kosten würde“.

Dazwischen reckten Demonstranten Plakate in die Höhe, auf denen „Annette Widmann-Mauz: Atomkraft abschalten“ stand. Trotz mancher organisatorischer Pannen war der lokale Organisator Holger Beck zufrieden mit dem Protest. Der Ammerbucher hatte zufällig von der Aktion gehört, die er sympathisch findet. „Protest auf diesen Weg zu organisieren, kam mir entgegen“, sagte er. Höhepunkt der Kampagne soll eine Großdemonstration am 18. September in Berlin sein.

zie / Bild: Sommer

Demonstranten protestierten gegen Atomkraft

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.08.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball