Reutlingen

Reutlinger Kunstmuseum: Den Hunger nach Bildern stillen

Das Reutlinger Kunstmuseum hat demnächst den legendären Strawalde zu Gast und widmet sich in der Pandemie Zeitkonzepten der Gegenwartskunst.

18.01.2022

Von Matthias Reichert

Für sein Lebenswerk erhält der 90-jährige Berliner Maler und Filmregisseur Strawalde alias Jürgen Böttcher den Reutlinger Jerg-Ratgeb-Preis. Das Spendhaus eröffnet deshalb sein Jahresprogramm im Mai mit einer umfassenden Werkschau Strawaldes. Unter der Überschrift „Hunger nach Bildern“ werden knapp 80 seiner Gemälde und Collagen sowie zwei Skulpturen gezeigt – Malerei wie in Geheimsprache, abstr...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
18.01.2022, 20:10 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 50sec
zuletzt aktualisiert: 18.01.2022, 20:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen