Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In der NBBL einer der Effektivsten

Der 18-jährige Jan Georg ist bereit für die ersten Einsatzminuten bei den Tigers-Profis

Jan Georg hat unter den Tübinger Nachwuchsbasketballern, den Young Tigers, in seiner Entwicklung den größten Sprung gemacht. Das 2,03 Meter große Talent profitierte vom gemeinsamen Training mit den Tigers-Profis, wurde schließlich als einer der effektivsten Center der Nachwuchsbundesliga zum Lehrgang der Junioren-Nationalmannschaft gerufen.

09.01.2015
  • Bernhard Schmidt

Tübingen. Noch mehr vielleicht wie die lautesten und treuesten Fans in der Horn-Arena sehnt sich Jan Georg, bei den Bundesliga-Heimspielen auf der Tigers-Bank, eine klare Tübinger Führung herbei. Denn mit jedem Punkt Vorsprung wächst seine Chance auf die ersten Bundesliga-Minuten. Auf was Georg wartet, hat der zwei Jahre jüngere NBBL-Teamkollege Jeferson Hiller schon geschafft. Als die Tigers gegen Spitzenreiter Alba Berlin hoffnungslos zurücklagen, durfte der 16-Jährige in den finalen zwei Minuten ran.

Der 18-jährige Jan Georg ist bereit für die ersten Einsatzminuten bei den Tigers-Profis
Begrüßungsrunde beim ersten öffentlichen Training der Walter Tigers vor dieser Bundesliga-Saison: Jan Georg, erstmals im 12er-Profikader der Tigers, klatscht ab mit Edelfan Wolfgang Herrmann. Bilder: Ulmer

Für Georg reichte es bisher nur zum gemeinsamen Warmmachen. Immerhin vor über 3000 Zuschauern, aufregend genug, sagt Georg: „Die Nervosität legt sich aber spätestens, wenn das Spiel beginnt. Dann blendet man das alles aus.“

Jan Georg könnte der nächste Bundesligaspieler aus dem eigenen Talentschuppen sein. Die Anlagen seien durchaus vorhanden, sagt Manu Pasios. Der muss es wissen. Denn er trainiert den 18-Jährigen in der NBBL wie in der Oberliga. „Jan hat stark an sich gearbeitet und spielt deshalb eine Megasaison. Er weiß genau, was er will. Er hat das Zeug zum Bundesligaspieler“, sagt Pasios.

Im ersten NBBL-Jahr gerade mal bei durchschnittlich 5,2 Punkten und 2,8 Rebounds hat sich Georg in dieser laufenden NBBL-Saison auf durchschnittlich 15,9 Punkte und 11,7 Rebounds gesteigert. Für Basketballer ein Quantensprung. Damit gehörte Georg zu den fünf effektivsten Center-Spielern der Liga, gehörte zu den 40 Spielern, die unlängst zum Lehrgang der Junioren-Nationalmannschaft eingeladen wurden. Obwohl er in den Testspielen immer zweistellig scorte, reichte es letztlich nicht in den 15er-Kader. Er sei mit seinen 2,03 Meter zu klein für die Center-Position, auf die Rolle des Power Forward aber noch nicht vorbereitet, hatte ihm U 20-Nationaltrainer Frank Menz beschieden.

Kein allzu großes Problem für den Abiturienten an der Geschwister-Scholl-Schule, der in diesem Frühjahr logischerweise ganz andere Prioritäten setzt. Spielpraxis bekommt Georg jedenfalls mehr als genug: Einsatzminuten sammelt er nicht nur in der U 19 bei den Young Tigers, sondern auch in der Regional- und Oberligamannschaft des SV 03 Tübingen. Trainingsstunden und Spiele nicht zu knapp. Für den gut organisierten Schüler kein allzu großes Spagat: „Das mit dem Abi läuft, in der Schule hatte ich eigentlich nie richtig Probleme.“

Ein Center mit dem Blick für die Mitspieler

Der Sprung von der U 16, der JBBL, in die NBBL sei nicht leicht gewesen, sagt Georg. Doch dann habe er sich körperlich weiterentwickelt, an Kraft und Athletik zugelegt. Immer mehr Einsatzminuten hätten schließlich die nötige Sicherheit gebracht. Letztlich habe das intensive Sommertraining mit den Tigers-Profis seine Entwicklung forciert, sagt Georg. Vor allem die Ratschläge von Tigers-Oldie Aleksandar Nadjfeji. „Die Arbeit mit ihm ist Gold wert. Sascha lebt nicht nur von seiner Athletik. Er spielt sehr intelligent.“

Und hat auch den Blick für seine Mitspieler. Wie Jan Georg. Davon zeugt ein Triple-Double, erzielt in der NBBL-Partie gegen Heidelberg. Da machte der Center nicht nur 18 Punkte und 15 Rebounds – zehn Mal setzte er seine Mitspieler erfolgreich in Szene. Was vielleicht auch dem Spielverständnis des einstigen Fußballers geschuldet ist. Denn bis zur C-Jugend stand Georg beim SV 03 Tübingen im Tor, betrieb zeitweise die beiden Sportarten parallel. Georg hat aber auch genug Bodenhaftung, um seine Defizite zu erkennen: Ball-Handling und Wurf müsse er verbessern.

Der 18-jährige Jan Georg ist bereit für die ersten Einsatzminuten bei den Tigers-Profis
Center Jan Georg in Aktion beim NBBL-Spiel gegen die Bayern aus München.

Nach dem Abitur wird Georg seinen Tübingern noch mindestens ein Jahr erhalten bleiben, geplant ist ein Freiwilliges Soziales Jahr. Dann allerdings ruft das Basketball-Mutterland: „Die beste Möglichkeit mich weiterzuentwickeln, ist das College.“ Eine gute Ausbildung ist dem Abiturienten aber so wichtig wie die Sportlerkarriere: „Ich setze sicher nicht alles auf eine Karte.“

Kein Spieler der Walter Tigers hat’s ins Allstars-Team geschafft. Auch Jan Georg hat beim Treffen der Besten am Samstag in Ulm keine Berücksichtigung in der Süd-Auswahl der Nachwuchsbundesliga gefunden. Doch ein ehemaliger Tübinger ist nominiert: Mahir Agva, der bei den Young Tigers das Basketball-Einmaleins gelernt hat, zählt mittlerweile zu den besten Centerspielern der Nachwuchsbundesliga NBBL. Der 18-jährige Juniorennationalspieler hat in dieser Saison mit bisher durchschnittlich 17,5 Punkten pro Spiel und mit elf Rebounds überzeugt. Agva, der sich im Sommer zusammen mit den Tigers-Profis auf die Saison vorbereitet hatte, steht aber auch im Kader von Ehingen/Urspring seinen Mann, ist nicht selten in der entscheidenden Phase für den Zweitligisten die erste Anspieloption. Die Ehinger Fans haben den 2,06 Meter großen und 108 Kilogramm schweren Brettspieler deshalb im November zum „Youngster des Monats“ gewählt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball