Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Abraham und der letzte Traum

Der 35-jährige Boxer will mit einem Titel seine Karriere krönen

Mit einem Sieg heute will WBO-Supermittelgewichtsweltmeister Arthur Abraham einer Titelvereinigung in dieser Gewichtsklasse näher kommen.

21.11.2015
  • SID

Hamburg Seine eigene Sicherheit in Hannover auf dem Weg zum Ring vertraut Arthur Abraham der Security an, doch im Seilgeviert verlässt sich der Weltmeister lieber auf seine eigenen Fäuste. Schließlich ist der WBO-Champion im Super-Mittelgewicht gegen Martin Murray aus Großbritannien heute (23 Uhr/Sat 1) klarer Favorit, der Engländer soll auf dem Weg zu einer geplanten Titelvereinigung nicht zum Stolperstein werden.

Bis Ende 2017 steht der gebürtige Armenier noch beim Team Sauerland unter Vertrag, zwei Jahre bleiben Abraham also noch für die Erfüllung seines letzten Karrieretraums. "Das würde alles toppen, das ist es, was mich noch antreibt", sagte der 35-Jährige vor dem Fight in der Tui-Arena.

Umso erleichterter ist der Wahl-Berliner, dass sein langjähriger Coach Ulli Wegner nach einem Achillessehnenriss zumindest schon wieder in Ringnähe humpeln kann. Denn auch für den mittlerweile 73 Jahre alten Trainerfuchs könnte es ein ganz besonderer Abend werden - wenn sein Schützling den 100. WM-Kampf seines Betreuers siegreich zu Ende bringt.

Auch den Oldie reizt die Titelvereinigung: "Bisher war mir das bei den Männern nur mit Sven Ottke vergönnt. Arthur kann jetzt zeigen, dass er immer noch ein großer Champion ist." Der 33-jährige Murray hat 32 seiner 35 Profikämpfe gewonnen.

Der 35-jährige Boxer will mit einem Titel seine Karriere krönen
Arthur Abraham im Training für die WBO-Titelverteidigung. Foto: dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball