Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ein Volk von Individualisten

Der Autor Andrej Kurkow las bei Osiander aus seinem „Ukrainischen Tagebuch“

Über Russen und das Russische in der Ukraine, über die Proteste auf dem Kiewer Majdan und Wladimir Putins mögliche Strategien sprach Andrej Kurkow am Montagabend.

14.10.2014

Von Frank Rumpel

Tübingen. Eigentlich hat der ukrainische Autor Andrej Kurkow mit „Jimi Hendrix live in Lemberg“ gerade einen neuen Roman veröffentlicht, doch den erwähnte er am Montagabend vor rund 60 Interessierten nur nebenbei. Stattdessen widmete er sich ganz jenem Thema, das ihn seit November vorigen Jahres, als die Proteste auf dem Kiewer Majdan begannen, umtreibt und in Beschlag nimmt. Kurkow las aus seine...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Oktober 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen