Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Viel Augenwischerei

Der Biologe Marcel Leist zur Debatte um Affenversuche

Der Konstanzer Biologe Marcel Leist ist Inhaber der deutschlandweit einzigen Professur, die sich mit „Alternativen zu Tierversuchen“ beschäftigt. Das TAGBLATT befragte ihn zur Debatte um die Versuchsaffen am Tübinger Max-Planck-Institut.

19.09.2014
  • Interview: Angelika Bachmann

SCHWÄBISCHES TAGBLATT: Herr Leist, „Stern TV“ hat vergangene Woche Film-Sequenzen gezeigt, die Tierschützer am Max-Planck-Institut in Tübingen gedreht haben. Zu sehen waren Affen, die sich den Kopf blutig gekratzt haben und in Stühlen fixiert waren. Die aus Durst jeden Tropfen am Käfig ablecken. Ein Affe war halbseitig gelähmt. Haben Sie die Bilder gesehen?Ja, ich habe den Film gesehen und war s...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball