Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Christian Riethmüller hört beim Tübinger Handel- und Gewerbeverein aus Zeitgründen auf / Beruflich stark gefordert

Der Erneuerer des HGV tritt zurück

Er hat den Tübinger Handel- und Gewerbeverein (HGV) auf einen Kurs der Erneuerung gesteuert. Doch jetzt ist Christian Riethmüller als Vorsitzender mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Aber nicht wegen interner Auseinandersetzungen, wie er gegenüber dem TAGBLATT sagt. Die Gründe seien ausschließlich private und berufliche. Die Belastung sei zu hoch, erklärt der Osiander-Geschäftsführer.

16.10.2014
  • Gernot Stegert

Tübingen. Auf der Jahreshauptversammlung des HGV sagte Riethmüller den Mitgliedern gestern Abend, dass er aufhört. Vorstand und Beirat hatte er schon vorab informiert. Sie hätten Verständnis gezeigt, berichtet der Buchhändler. Und sich darauf geeinigt, dass bis zu den Neuwahlen im Frühjahr 2015 kein Ersatz im Vorstand bestimmt wird.Mit-Vorsitzender Jörg Romanowski bedauerte Riethmüllers Rückzug, ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball