Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit Pauken und Trompeten vom Band zum Kulturzentrum Sudhaus

Der Internationale Bund begrüßte auf dem Lorettoplatz 360 Freiwillige

Tübingen. Der Trend zum Freiwilligendienst ist ungebrochen: 360 junge Leute begrüßte Ilka Neuenhaus (vorne mit Sonnenblume), Bereichsleiterin beim Internationalen Bund (IB) für die Freiwilligendienste, gestern in Tübingen. Unter den 278 Frauen und 82 Männer sind auch der Rottenburger Kürsat Semerci (19) und der Tübinger Kanwar Singh (20). Sie werden an ihren Wohnorten Schulbegleiter eine Kindes mit Handicap sein.

01.09.2014

Auf ihre Aufgabe haben sie sich bereits in Gesprächen mit ihren Vorgängern und Schulsozialarbeitern vorbereitet. Kürsat Semerci wusste nach dem Abitur noch nicht so recht, was er machen wollte. Deshalb hat sich der 19-Jährige für ein Freiwilliges Soziales Jahr entschieden.

Außer von neuen Erfahrungen wird er beispielsweise bei Bewerbungen für einen Studienplatz profitieren. Der Freiwilligendienst, sagt Semerci, „hebt den Abischnitt“. Auch der diesjährige Schirmherr, Tübingens OB Boris Palmer, hat vor mehr als 20 Jahren Zivildienst gemacht, wie das damals hieß. Er wurde im Rettungsdienst beim Roten Kreuz mit Krankheit und Tod konfrontiert.

Das sei, sagte er in seinem Grußwort, „extrem wichtig“ für seine persönliche Entwicklung gewesen. Unter den Arbeitgebern für die Absolventen des Freiwilligen Jahrs und des Bundesfreiwilligendienstes ist neben Kliniken und Altenhilfeeinrichtungen auch die Tübinger Stadtverwaltung.

Mit Pauken und Trompeten, wie angekündigt, zogen die Freiwilligen, von denen einige aus Italien, Marokko und Albanien kommen, und ihre Betreuer vom Vorplatz der Volkshochschule raus zum Sudhaus. Allerdings kam die Musik dazu vom Band. Im Kulturzentrum trat das Theatersport-Team dann live und exklusiv für die jungen Leute auf.

kai / Bild: Sommer

Der Internationale Bund begrüßte auf dem Lorettoplatz 360 Freiwillige

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.09.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball