Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Auftritt gleich nach der Gründung

Der Musikverein Baisingen feiert am Sonntag sein 90-jähriges Bestehen mit einem Serenadenkonzert

Mit einem Serenadenkonzert begeht der Musikverein Baisingen am kommenden Sonntag sein 90-jähriges Bestehen.

17.07.2015
  • Werner Bauknecht

Baisingen. Im April 1925 trafen sich 38 junge Leute zur Gründung eines Musikvereins im Baisinger Gasthaus „Burg.“ Sie bildeten zunächst einmal einen Ausschuss, der die Gründungsversammlung am 31. Oktober 1925 vorbereitete. Sie nannten den Verein „Frohsinn.“ Bereits Ende Dezember, also nur zwei Monate nach Gründung des Vereins, gaben die Musiker unter der Leitung von Thomas Bengel im Gasthaus „Rose“ ihr erstes Konzert. Dabei hatten sie erst im November ihre neu gekauften Instrumente erhalten, für die jeder den damals stolzen Betrag von 20 Mark berappen musste.

Im darauffolgenden Jahr gewannen sie einen Musikwettbewerb in Wurmlingen. Bei ihrem ersten Herbstkonzert 1926 im Löwen kam es, so die Aufzeichnungen, zum Eklat: Die älteren Bewohner weigerten sich, das Konzert zu besuchen. Gründe wurden nicht genannt. Rammelvoll sei der Saal trotzdem gewesen, heißt es.

In den Kriegsjahren von 1939 bis 1945 ruhte das musikalische Leben. Viele der Musiker verloren laut den Aufzeichnungen im Krieg ihr Leben. Bereits 1948 gründete sich der Verein mit 39 Musikern und sieben Ausschussmitgliedern neu. Nicht neu war Thomas Bengel, der den Verein ein weiteres Mal als Dirigent übernahm, und diesen Posten bis 1962 inne hatte. Damals machte das Orchester seine erste Auslandsreise in die Tiroler Berge nach Reith.

Schon früh hatten die erfahrenen Musiker damit begonnen, ihr Wissen an die Jungen im Ort weiterzugeben „Darin lag unsere Zukunft“, sagt rückblickend Margarete Straub, die heutige 1. Vorsitzende.

Unter der musikalischen Leitung Max Muschiols kam es zur Gründung der ersten Jugendkapelle. Auch die bereits einmal in der Vorkriegszeit gegründete Theatergruppe wurde wieder aktiv und spielte ihre Stücke im Ort. Willi Linne übernahm die Leitung des Orchesters, eine Aufgabe, der er sich 23 Jahre lang widmete.

Die Dirigenten blieben stets lange beim Verein

Es folgten einige Auslandsreisen, etwa nach Frankreich oder ins Salzkammergut. Vor allem aber heimsten die Musiker zahlreiche Bestnoten bei Wertungsprüfungen ein. Das setzte sich auch unter dem Dirigenten Siegfried Wollwinder-Schiller fort. Der blieb 15 Jahre musikalischer Leiter. „Wir haben immer Wert auf Kontinuität gelegt“, sagt Straub. Ihm folgte die Dirigentin Stephanie Martini, die da als erste Frau in die Männerdomäne einbrach und sieben Jahre blieb. Seit 2013 nun ist Lukas Schmid musikalischer Leiter der Kapelle.

Mit seinen Konzerten zur Fronleichnamhocketse oder zu Weihnachten ist der Musikverein aus Baisingen nicht mehr wegzudenken, zumal er auch etliche Konzerte gemeinsam mit dem Sängerverein des Sportvereins und dem Kirchenchor gab. Und mit dem Musikverein Baumgarten aus Österreich besteht eine musikalische Partnerschaft.

„Und jetzt belohnen wir uns selbst mit unserem Serenadenkonzert“, sagt die 1. Vorsitzende stolz. Los geht es um 17 Uhr im Schlosshof. Auf dem Programm stehen unter anderem unterhaltsame Melodien aus dem Musical Jesus Christ Superstar oder von Simon and Garfunkel. Der Eintritt ist frei. Zum Konzert gibt es einen Festakt und im Schloss-Saal eine Ausstellung, in der historische und neuere Vereinsbilder sowie alte Instrumente und Notenblätter gezeigt werden. Bei Regenwetter zieht die ganze Veranstaltung in den Saal um.

Der Musikverein Baisingen feiert am Sonntag sein 90-jähriges Bestehen mit einem Serenadenkonzert
Der seinerzeit noch durchweg männlich besetzte Musikverein Baisingen nach seinem ersten Wertungsspiel, vermutlich im Jahr 1936. Bild: Verein

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball