Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Außerdem

Der OB-Wahlkampf wirft seine Schatten voraus

Es war eine Gemeinderatssitzung mit gefühlten 200 Tagesordnungspunkten. Und am Dienstag stand in Horb nicht nur die Haushaltsdebatte an, sondern auch noch die Verabschiedung von Bürgermeister Jan Zeitler. An solchen Sitzungsabenden tut man gut daran, sich auf einen langen Abend einzustellen. Denn man weiß nie, was alles kommen mag.

27.01.2017

Von Dagmar Stepper

Oberbürgermeister Peter Rosenberger peilte als Sitzungsende dennoch 21 Uhr an. Im Saal wurde gelächelt. „Ich höre ein Lächeln – wenn man Lächeln hören kann“, sagte ein poetischer OB. Doch er sollte Recht behalten. Um 21.05 Uhr endete die Sitzung. Inclusive einem rührenden Bürgermeister-Abschied zum Abschluss. Da rückte das Gremium in trauter Gemeinsamkeit zusammen.Das war davor allerdings auch ni...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
27. Januar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen