Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mehr sichere Erkenntnisse nötig

Der Pädagoge Ulrich Trautwein sprach beim Jahresempfang des Kreises im Landratsamtamt

„We don‘t need no education“: Mit dem Stück „Another Brick in den Wall“ von Pink Floyd führte das Verbandsjugendblasorchester am Mittwoch im Landratsamt in den Festvortrag Ulrich Trautweins ein. Der Tübinger Pädagogik-Professor hätte die berühmte Zeile des 1979 veröffentlichten Songs zwar noch mitsingen können. Doch inhaltlich ist er völlig gegenteiliger Meinung.

25.07.2014
  • Renate Angstmann-Koch

Kreis Tübingen. Einbürgerungsfeier, Ehrung für langjährige Mitglieder des Kreistags, Raum zur Begegnung beim Smalltalk: Der Empfang des Landkreises hatte viele Funktionen. Festredner Ulrich Trautwein verriet, dass ihn Landrat Joachim Walter um „Klartext“ in seinem Vortrag über „Bildungsqualität und Bildungsgerechtigkeit“ gebeten habe. Die meisten Menschen überschätzten ihre Kompetenz, begann der...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball