Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Schiedsrichterchor Zollernalb sang am Samstag in der Klosterkirche im Weggental zugunsten der ne
Der Schiedsrichterchor Zollernalb ist ein Kuriosum. 29 Schiedsrichter aus sechs Landkreisen sind derzeit dabei. Der Chor wurde 1969 gegründet und hat mittlerweile einen beträchtlichen Bekanntheitsgrad erlang. Privatbild
Auch der „Schiri“ hat eine weiche Seite

Der Schiedsrichterchor Zollernalb sang am Samstag in der Klosterkirche im Weggental zugunsten der neuen Orgel romantische Kirchenlieder

Geistlichen Chorgesang boten 29 Schiedsrichter aus sechs Landkreisen am Samstagabend in der Wallfahrtskirche im Weggental zugunsten der neuen Orgel. Pfiffe gab es beim Benefizkonzert keine, Applaus schon.

24.11.2015
  • Andreas straub

Rottenburg. „O Herr, welch ein Abend“ von Otto Groll setzte gleich zu Beginn des Benefizkonzertes zu Gunsten der neuen Orgel im Weggental den richtigen Ton: ruhig und besinnlich, passend zum Totensonntag. Mit „Sonntagsseele“ von Richard Wiesner und „Strom der Zeit“ von Friedrich Silcher ging es weiter. „Forschen nach Gott“ von Konradin Kreuzer beendete den ersten Block, und rund 80 Zuhörer appla...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball