Die Spirale nach unten aufhalten

Der Sozialverband VdK versteht sich als Anwalt für Notlagen im Alter, bei Armut und Krankheit

Von DOROTHEE HERMANN

Mehr politische Anstrengungen gegen die wachsende soziale Kluft in Deutschland forderte der VdK-Landesgeschäftsführer Hans-Josef Hotz. Bei der Herbstversammlung des VdK-Kreisverbands am Samstagnachmittag in Pfrondorf sprach er vor etwa 400 Gästen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.