Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar zum Fernbusbahnhof am Flughafen

Der Standort ist richtig

26.01.2017
  • Raimund Weible

Die gute Benotung des neuen Fernbusbahnhofs durch den ADAC ist Balsam auf die Seele der Verantwortlichen bei der Landeshauptstadt und dem Flughafen. Sie haben sich in der Vergangenheit einige Kritik anhören müssen, von den Fahrgästen, aber auch von den Fernbusbetreibern. Zu weit an der Peripherie platziert, zu schlecht an das Stadtzentrum angebunden sei der Fernbusbahnhof, rügten sie. Das sieht auch der ADAC als nachteilig an, obwohl er ansonsten den Bahnhof über den Schellenkönig lobt.

Die Kritiker lassen unberücksichtigt, dass schlichtweg kein geeigneter Standort im Zentrum zu finden war. Außerdem hätte ein Fernbusbahnhof im Kessel zu noch mehr Durchgangsverkehr im Zentrum geführt und die Probleme mit der Luft im vom Feinstaub und Stickstoffdioxid geplagten Stuttgart verstärkt. Dort ist man darauf bedacht, den Verkehr durchs Zentrum zu verringern. Da hätte ein Standort in der Innenstadt einen gegenteiligen Effekt gehabt.

Die Kritik daran, dass es viel zu lange dauert, vom Flughafen mit der S-Bahn ins Zentrum zu gelangen, ist allerdings nachzuvollziehen. 27 Minuten Fahrt müssen die Passagiere auf sich nehmen.

Doch die Anbindung des Fernbusbahnhofs wird sich verbessern. Wenn die Stadtbahnlinie U6 vom Fasanenhof bis zum Flughafen verlängert ist, verringert sich die Fahrzeit in den Kessel. Weitere Vorteile kommen auf die Fernbuskunden durch den geplanten ICE-Bahnhof am Flughafen zu. Dann ergeben sich über Wendlingen weitere Bedienungsmöglichkeiten per Zug.

Bis das so weit ist, vergehen Jahre. So lange wird der Standort des Fernbusbahnhofs als nicht optimal empfunden werden. Die Fahrgäste müssen sich gedulden. Aber das Warten wird sich lohnen. Auf jeden Fall war die Wahl des Standorts die richtige Entscheidung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.01.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball