Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Konzert

Der Traum vom Taktstock

Das Streicherensemble „Young Present Orchestra“ nahm in der Tübinger Musikschule das Publikum mit auf eine musikalische Reise. Von Magdalena Bätge

29.03.2018

Von Magdalena Bätge

In einer Stunde durch Europa reisen? Das konnte, wer letzte Woche in die Aula der Tübinger Musikschule kam. Das Streicherensemble „Young Present Orchestra“ (YPO) spielte dort Werke von Antonio Vivaldi, Carl Nielsen, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy – dirigiert von der 20-jährigen Silvia Schöller.Die Reise begann im warmen Venedig, mit Vivaldis „L’Estro Armonico, op. 3, Nr. ...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
29. März 2018, 20:05 Uhr
Aktualisiert:
29. März 2018, 20:05 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. März 2018, 20:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort