Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reize ohne Ende

Der Tübinger Psychiater Gottfried Maria Barth erklärt, wieviel Medienkonsum für Kinder gut ist

Welche Folgen hat es, wenn der Nachwuchs gerne vor dem Computer daddelt? Zu diesem Thema hat das Gomaringer „Netzwerk Leben“ den Kinderpsychiater Gottfried Maria Barth als Referenten geladen.

13.04.2016
  • Julian Jochen-Warth

Gomaringen.„Auch in meiner Familie herrscht ein ständiger Kampf um Computer, Smartphone und Fernseher“: Mit diesem Eingeständnis begrüßte Gemeindediakon Klaus Forschner Gottfried Maria Barth von der Abteilung Psychatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter der Universitätsklinik Tübingen. Der eingeladene Mediziner erklärte am Montag im evangelischen Gemeindehaus, wie sich Medienkonsum au...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball