Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Denkanstöße von Nobelpreisträgern

Der Tübinger Wissenschaftler und Lehrer Sven Gemballa verbrachte drei Tage mit den Laureaten in Lindau

Der Tübinger Sven Gemballa war als einer von 20 Lehrern aus Deutschland, der Schweiz und Österreich Gast bei der Tagung der Nobelpreisträger in Lindau. Die Vorträge, besonders aber die Gespräche mit den Laureaten fand er „sehr inspirierend“.

07.07.2014
  • Ute Kaiser

Tübingen. Der Beweis für die Auszeichnung ist blau und hat einen gelben Rand: eine Schultertasche. Der Aufdruck weist Sven Gemballa als Teilnehmer der 64. Tagung der Nobelpreisträger aus. Seit 1951 lädt Lindau alljährlich eine Woche lang um die 30 Laureaten und rund 600 besonders qualifizierte Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt zu Vorträgen und Diskussionen ein. Medizin war diesmal das Leitt...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball