Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit 4,3 PS den Stiefel runter

Der Wannweiler Klaus Schäfer ist mit seiner Vespa nach Sizilien und zurück gefahren

Mit 4,3 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometern hat der Wannweiler Klaus Schäfer 5500 Kilometer hinter sich gebracht: Mit seiner Vespa fuhr er in knapp sechs Wochen von Wannweil nach Sizilien und zurück.

07.08.2014
  • Miri Watson

Wannweil. „Eine Vespa gehört nach Italien“, dachte sich der 64-jährige Klaus Schäfer bereits, als er und seine Frau sich vor acht Jahren den kleinen Motorroller angeschafft hatten. Mit seinem Motorrad hatte er zuvor schon einige weite Strecken gemeistert: Südfrankreich, Spanien und auch Italien hatte er bereits auf zwei Rädern bereist.Mit der Vespa stand Schäfer dann aber erst einmal vor der Hera...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball