Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Wixxer

Deutsches Kino goes „Nackte Kanone“. Für einen ersten Versuch ganz respektabel.

Deutsches Kino goes „Nackte Kanone“. Für einen ersten Versuch ganz respektabel.

DER WIXXER
Deutschland

Regie: Tobi Baumann
Mit: Oliver Kalkofe,Bastian Pastewka,Tanja Wenzel

- ab 6 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015
  • che

Wer von der Werbung angespitzt eine Parodie der Edgar-Wallace-Filme der Sechziger erwartet, sei gewarnt. Außer ein paar Äußerlichkeiten, darunter eine mäßig lustige Klaus-Kinski-Persiflage von Lars Rudolph, hat „Der Wixxer“ in diese Richtung nicht viel zu bieten.

Er folgt mehr der Logik amerikanischer Jux-Rundumschläge à la „Die nackte Kanone“: Von einem beliebigen Thema ausgehend, wird alles verblödelt, was sich gerade in den Weg stellt und medial im Schwange ist. Und man muss dem Team um Fernsehcomedy-Star Oliver Kalofke immerhin bescheinigen, alle dreißig Sekunden einen Lacher angepeilt zu haben, auch wenn die Fallhöhe zwischen kabarettistischen Kleinoden und plumpen Zoten schon sehr extrem ist.

Durchaus gefällt auch die sinnfreie anarchische Verve, mit der hier Roland Koch und Adolf Hitler, Jammer-Ossies und Showbiz-Deppen zu einem mit Krimi-Klischees und Kino-Zitaten gut gewürzten Sketch-Eintopf verrührt werden.

Weil wirklich gute Gags aber dünn gesät sind und satirische Attacken nach Monty-Python-Art völlig fehlen, hat sich der Geschmack nach einer dreiviertel Stunde weitgehend verflüchtigt. Trotz der imposanten Ausstattung – im Fernsehen ist solch gefälliges Abwitzeln entschieden besser aufgehoben.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige