Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Wünschelrutengänger des Classic-Rock
Gitarrist Andy Powell von Wishbone Ash mit seiner stilprägenden Flying V .Bild: Sudhaus
Interview mit Andy Powell von Wishbone Ash

Der Wünschelrutengänger des Classic-Rock

Am Freitagabend tritt Wishbone Ash im Sudhaus auf. Die Band, die den Stil mit der doppelten Leadgitarre prägte. Ihr Kopf, Gitarrist Andy Powell, sieht den Auftritt in Tübingen als gute kleine Tradition in den ersten Tagen des jungen Jahres an.

18.01.2017
  • Michael Sturm

Andy Powell, das ist der Typ von Wishbone Ash, der die Flying-V-Gitarre unter Rockern populär machte. Am morgigen Freitag gastiert der Altmeister mit seiner Band auf deren „Tough and Tender Tour“ im Tübinger Sudhaus.TAGBLATT: Hallo Andy. Wie geht es Ihnen? Sie müssen ja mitten in der Tour sein.Andy Powell: : Ja, in Deutschland hat sie gerade begonnen. Insgesamt haben wir 27 Auftritte.Wenn ich mir...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball