Verharmlosung ist nicht zu dulden

Der ehemalige Verleger Wigbert Grabert wurde wegen Volksverhetzung verurteilt

Von Madeleine Wegner

Im Tübinger Grabert-Verlag ist ein Artikel erschienen, der die Gräueltaten im Konzentrationslager Buchenwald verharmlost. Deshalb verurteilte das Amtsgericht Wigbert Grabert am Freitag zu einer Freiheits- und Geldstrafe.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.