Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kusterdingen/Karlsruhe

Der letzte Tanz auf Platz drei

Das letzte Weltranglisten-Turnier diese Saison im Boogie Woogie am Samstag in der Karlsruher Europahalle war für Sylvia Gauß aus Kusterdingen und ihren Partner Karl-Heinz Stahl (Darmstadt) quasi ein Heimspiel.

27.11.2012
  • ST

Kusterdingen/Karlsruhe. „Entsprechend groß waren die Erwartungen, die von allen Seiten an uns herangetragen wurden“, sagte Gauß. Das Paar vom Tübinger Klub Turbo Turtles hinterließ in der Oldie-Klasse bei den Wertungsrichtern einen bleibenden Eindruck mit ihrer Darbietung in der ersten Runde. Souverän qualifizierte sich das Paar fürs Finale. Dort legten die beiden nochmals zu: Eine richtig prickelnde langsame Runde und eine schnelle Runde zum Abschluss brachten die Halle zum Toben. „Ein tolles Gefühl, so unterstützt zu werden!“, sagte Gauß. Ganz knapp landeten Gauß/Stahl auf Platz drei. Es fehlte jeweils nur ein Zehntelpunkt bis zur besseren Platzierung. „Nach einer Saison mit einigen Tiefen ein wunderschöner Erfolg und ein sehr gelungener Abschluss für dieses Jahr“, bilanzierte Gauß.

Der letzte Tanz auf Platz drei
Sylvia Gauß aus Kusterdingen und Partner Karl-Heinz Stahl aus Darmstadt

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball