Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Des Volkes Stimme veredelt
Der Chor der Mönche im Rottenburger Theater Hammerschmiede. Bild: Keicher
Chor der Mönche

Des Volkes Stimme veredelt

Der Chor der Mönche arbeitet an der Wiederentdeckung des Tübinger Komponisten Friedrich Silcher. Viel Beifall bei ihrem Konzert in Rottenburg.

28.03.2018
  • Fred Keicher

Am Anfang stand der Verriss. Mit Wohlgefallen rezitierten die vier Mönche im Rottenburger Theater Hammerschmiede aus einem 30 Jahre alten „Übrigens“, in dem sich eine Mitarbeiterin des TAGBLATTs den Silcher-Abend vornahm, den Michel Niethammer und Friedemann Treutlein damals am Mössinger Quenstedt-Gymnasium gegeben hatten. Wer trinke noch aus Brünnelein, wer sage zur Liebsten noch Schätzelein? „S...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball