Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Krankmeldungen steigen

Deutlich mehr Grippe-Fälle in der Region

Auch im Landkreis steigen die Influenza-Zahlen. Für eine Impfung ist es noch nicht zu spät.

18.01.2017
  • an

Mehr als 100 Grippefälle wurden im Kreis Tübingen bislang gemeldet, 85 davon in den vergangenen zwei Wochen. Damit baut sich die Grippewelle auch hier in der Region auf, wie das Gesundheitsamt bestätigte.

Dort geht man davon aus, dass es tatsächlich sehr viel mehr Grippefälle gibt, da nicht jeder Verdachtsfall von den Arztpraxen gemeldet werde. Betroffen seien vor allem ältere Menschen. Es ist damit zu rechnen, dass die Fallzahlen weiter ansteigen, so Rainer Waidmann vom Gesundheitsamt. Um welchen Influenza-Typ es sich handelt, könne man nicht sagen, damit habe man sich noch nicht befasst. So lässt sich auch keine Aussage darüber machen, ob die hiesigen Erkrankungen Vorboten der großen Grippewelle sind, die derzeit Frankreich erfasst hat. Dort hat der Subtypus A H3N zu Hunderttausenden schweren Erkrankungen geführt.

Schützen könne man sich immer noch durch eine Grippeimpfung, für die es auch jetzt noch nicht zu spät sei. Der Impfschutz gegen Grippe baut sich innerhalb von zehn bis 14 Tagen auf.

Da sich die Influenza per Tröpfcheninfektion überträgt, helfe auch eine gute Handhygiene und der Vermeidung von Körperkontakt, etwa von Freundschaftsküsschen bei einer Begrüßung. Wer seine Mitmenschen nicht anstecken will, sollt es sich angewöhnen, in die Armbeuge statt in die Hand zu husten.

Im vergangenen Jahr setzte die Grippewelle Mitte Februar ein. Im Winter 2016/17 gab es im Kreis 238 nachgewiesene Grippefälle.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.01.2017, 16:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball