Stuttgart

Deutliches Auftragsplus für Maschinenbau auch im Februar

Der Ende 2020 begonnene Aufwärtstrend im Maschinenbau hält an.

08.04.2021

Von dpa/lsw

Dietrich Birk, der Geschäftsführer des Landesverbandes Baden-Württemberg des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), spricht. Foto: Bernd Weissbrod/dpa/Archivbild

Stuttgart. Auch im Februar verbuchten die Unternehmen im Südwesten ein deutliches Auftragsplus, wie der Branchenverband VDMA am Donnerstag mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen 17 Prozent mehr Bestellungen ein. Getragen wird der Trend aber weiterhin fast ausschließlich vom Ausland. Während die Unternehmen dort einen Zuwachs von 26 Prozent verzeichneten, blieb das Auftragsplus im Inland mit einem Prozent minimal.

„Die Dynamik des Maschinenbaus gewinnt im ersten Quartal 2021 aufgrund von Impulsen aus dem Ausland an Fahrt“, sagte der Geschäftsführer des VDMA Baden-Württemberg, Dietrich Birk. „Das ist ermutigend, sofern es pandemiebedingt nicht zu erneuten Rückschlägen kommt.“ Leider hinke das Inland deutlich hinterher.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2021, 11:28 Uhr
Aktualisiert:
8. April 2021, 11:28 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. April 2021, 11:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen