Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Börsenparkett

Deutschland spart sich arm

Das erste Jahresviertel kann sich sehen lassen – trotz Trump, Erdogan, Brexit, latenter Terrorgefahren und politischer Unsicherheit wegen der anstehenden Wahl in Frankreich. 6,5 Prozent hat der Deutsche Aktienindex (Dax) 2017 zugelegt, bewegt sich in Richtung seines Allzeithochs von 12 391 vom April 2015.

03.04.2017
  • ROLF OBERTREIS

Es gibt triftige Gründe dafür. Nach wie vor sind und bleiben die Zinsen in Europa niedrig. Die Konjunktur läuft immer besser, in Deutschland brummt der Arbeitsmarkt. Auch im Süden Europas, in Portugal und Spanien, geht es aufwärts, auch wegen des boomenden Tourismus. Deutsche Unternehmen haben für 2016 gute Bilanzen vorgelegt und Rekord-Dividenden ausgeschüttet. Die Manager bleiben auch für 2017 und 2018 zuversichtlich. Dass Deutschland und deutsche Unternehmen attraktiv sind, dokumentiert das anhaltende Interesse chinesischer Investoren.

Von steigenden Kursen bekommen hierzulande nur relativ wenige Anleger etwas mit. 70 Prozent der Anteile liegen im Ausland. „Deutschland spart sich arm“, sagt Arno Walter, Vorstandschef der Comdirect Bank. Weil die Deutschen ihr Geld in zinsschwache Anlagen stecken, verlieren sie Jahr für Jahr 34 Mrd. EUR. „Jeder Deutsche, vom Kleinkind bis zum Rentner, verliert im Schnitt 413 Euro pro Jahr“, rechnet Walter vor.

Zwar raten Experten mittlerweile zu mehr Vorsicht, wie Michael Bissinger von der DZ Bank. Vorerst bremse die Wahl im April in Frankreich. Aber zum Jahresende erwartet er den Dax bei 12 500 Punkten. Rolf Obertreis

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.04.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball