Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zuhause im Omnibus

Die 33-jährige Olga Dusan aus der Ukraine hat Spaß in ihrem Job

Omnibusfahrer bringen ihre Fahrgäste von A nach B und werden dabei meistens nicht sonderlich wahrgenommen. Doch manche stechen aus der Menge hervor, Olga Dusan zum Beispiel.

25.12.2014

Von Charlotte Brunner

Einige Fahrgäste schütteln ihr beim Einsteigen freundlich die Hand, andere tätscheln ihr den Arm, ehe sie sich auf freie Plätze setzen. Sie erzählen der Fahrerin von ihrem Alltag, wie es so geht, oder plaudern übers schlechte Wetter. Die multitaskingfähige Olga Dusan hört zu, kommentiert und lacht, entweder auf Deutsch oder auf Ukrainisch. Nebenher steuert sie den großen Gelenkbus durch die Straß...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Dezember 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Dezember 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Dezember 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen