Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ab ins Strandbad oder doch nicht?

Die 5 besten Smartphone-Apps für einen heißen Sommer

Das Hoch Annelie bringt Deutschland Temperaturen von bis zu 39 Grad. Wer kann, rettet sich an den kühlenden Badesee oder in einen klimatisierten Raum. Doch nur wenige Smartphone-Nutzer wissen, dass ihr steter Begleiter praktische Apps für die heißen Tage bereithält.

08.07.2015

Wer also ein internetfähiges oder sogar LTE-fähiges Smartphone zur Hand hat, sollte sich diese fünf Apps unbedingt holen, um das heiße Sommerwetter so gut wie möglich zu überstehen. Wer keins hat, kann sich im Netz umsehen und bei Vergleichsportalen aktuelle Angebote vergleichen. Preis24.de betont als Vergleichsportal, dass die Wahl des passenden Handys und der dazugehörige Tarif stets von den individuellen Bedürfnissen abhängen. Demnach sollte überlegt werden, wie viel und wie konkret das Smartphone genutzt werden soll. Für die folgenden Apps empfiehlt sich daher die Entscheidung für eine LTE-fähiges Variante.

Platz 5: Wetter-Apps mit Regenwarnung

Wenn es bei den heißen Temperaturen zum Regnen kommt, ist das gewiss für viele Deutsche derzeit eher eine willkommene Erfrischung als ein Grund für Schrecken. Doch je heißer die Luft wird, desto höher ist auch die Gefahr für ein heftiges Gewitter oder sogar Hagel. Daher kann eine Wetter-App zur Hand sein, die vor Unwettern warnt. Laut Chip.de warnt die Android-App namens „Regen-Alarm OSM Plus“ direkt per Vorwarnsystem vor Regen oder einem Unwetter. Böse Überraschungen sollte es da eigentlich keine mehr geben und eine animierte Wetterkarte zeigt zudem die aktuelle Lage per Satellit. So kann jede einzelne Wolke zuverlässig verfolgt werden und auch für den Schnee im Winter gibt es ein entsprechendes System. Im Test überzeuge die App durch präzise Vorhersagen und eine einfache Bedienung. Wer noch mehr Wetterinformationen wünscht, kann sich mit der „eWeather HD-App“ auch das Barometer oder eine Erdbebenwarnung anzeigen lassen.

Platz 4: Sommerzeit ist Festivalzeit

Die 5 besten Smartphone-Apps für einen heißen Sommer
Festivals sind für viele Musikfans die Highlights im Sommer. Doch bei den Menschenmassen, der Hitze und natürlich dem Alkohol, hat schon der ein oder andere sein eigenes Zelt nicht mehr gefunden.

Sobald es warm wird, bricht die Zeit der Festivalfans an. Es wird gefeiert und das zur Lieblingsband oder der nostalgischen Musik aus der Jugend. Doch bei all dem Alkoholkonsum und der Hitze, kann es schon einmal schwierig werden, das eigene Zelt wiederzufinden. Kein Wunder, schließlich nehmen an den großen Events wie „Rock am Ring“ oder „Wacken“ gerne einmal an die 100.000 Musikfans teil. Doch nun gibt es Abhilfe: Die App namens „Tent Finder“ speichert den Standort des Zeltes als Geo-Daten, hilft dabei dieses wiederzufinden und lässt sich zudem mit Freunden teilen. „Google Maps“ kann den Standort offline speichern, damit die Kartendaten auch ohne Internetverbindung noch abrufbar sind. Denn nicht selten ist auf dem Festivalgelände das Handynetz überlastet. Je nach Kartendienst, gibt es außerdem die Handy-Taschenlampe gleich mit dazu.

Platz 3: Pollenalarm

Immer mehr Menschen leiden unter Heuschnupfen und Allergien. Da kann ein schöner Sommertag schnell zur echten Last werden. Die „Pollenflug-Vorhersage“ ist daher eine Apps für Allergiker. Wann sind welche Pollen wo unterwegs? Informationen, die bislang nicht schnell und einfach zu finden waren. Hinter der App steht ein großer Pharmakonzern, der natürlich auch seine Produkte bewirbt. Wer das nicht möchte, kann auch auf die App „Pollen“ der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst ausweichen oder mit der „Husteblume“ der Techniker Krankenkasse direkt seine eigene Allergiegefahr für Heuschnupfen testen. Angeblich werden alle persönlichen Nutzerdaten bei der Anwendung anonymisiert.

Platz 2: Grill-Apps für den perfekten Männerabend

Die 5 besten Smartphone-Apps für einen heißen Sommer
Viele Männer fiebern lange auf die Grill-Saison hin und auch immer mehr Frauen können sich für das Essen vom Rost begeistern. Praktische Grill-Apps liefern dafür stets neue Ideen sowie tolle Tipps und Tricks.

Für Männer beginnt mit der heißen Jahreszeit immer auch die lang ersehnte Grillsaison. Da darf natürlich die richtige Grill-App nicht fehlen. „Grill-It!“ mit zahlreichen Tipps und Tricks rund um das Rost für einen besseren Geschmack. Hier geht es nicht nur um die Zubereitung von Fleisch, sondern auch Würste oder sogar Fischspezialitäten können nachgelesen und -gegrillt werden. Wer den tierischen Nahrungsmitteln abgeschworen hat, kann mit „Vegan Grillen“ für iOS dennoch den Sommer lecker genießen. Und für die Frauen gibt es natürlich auch noch die passende Beilagen-App namens „Dips & Saucen“.

Platz 1: Der Strandbad-Guide

In seiner eigenen Region hat doch eigentlich jeder sein Stamm-Strandbad. Doch kaum im Urlaub oder zu Besuch bei Freunden, hilft einem die pure Auflistung an Strand-, Frei- und Seebädern im Internet nicht mehr wirklich weiter. Das eine Bad ist viel zu voll, das zweite zu klein und das dritte wegen Umbauarbeiten geschlossen. Zum Glück gibt es auch hier mittlerweile zahlreiche Helferlein, die die wichtigsten Informationen direkt auf das Smartphone holen. „Das Örtliche“ listet im „Strandbadguide“ alle Anlaufstellen in der Region samt Bewertungen auf. Die Grundlage dafür bieten die Einträge in das Telefonbuch. Doch damit nicht genug: Der „Beachpilot“ für iOs zeigt neben den Badeseen selbst auch deren Wasserqualität an, welche von der Europäischen Umweltagentur bewertet und veröffentlicht wird.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball