Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Volleyball-Bundesliga

Die Burg ist gefallen: TVR unterliegt Volleys 1:3

Der Meister brachte den Rottenburger Erstliga-Volleyballern die erste Niederlage der Saison bei: Gegen die Berlin Recycling Volleys verlor der TVR 1:3.

26.11.2014

Tübingen. Die Aufgabe war schwer, das war den Fans schon vorher klar. Für den bislang in der Saison in der Liga ungeschlagenen TV Rottenburg war das Duell mit dem Meister aus Berlin am Ende eine Nummer zu groß.

Die ersten zwei Sätze gingen in der Paul-Horn-Arena mit 25:18 und 25:17 glasklar an die Gäste. "Wir haben zwischendurch immer wieder den Faden verloren, sind aber spektakulär zurückgekommen“, sagte TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger. Denn im dritten Satz keimte bei den Zuschauern Hoffnung auf: Den gewann der TVR mit 25:21. Würde Rottenburg doch noch zurückkommen?

Doch die Zuversicht trog - zu übermächtig war Berlin. Im vierten Satz machten die Gäste mit 25:14 dann alles klar und gewannen verdient mit 3:1 Sätzen (mehr dazu morgen im TAGBLATT und auf Tagblatt.de).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.11.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball