Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Die Damen sind alle zuckersüß“
Jörg Draeger kehrt mit 71 auf den TV-Schirm zurück. Foto: dpa
TV

„Die Damen sind alle zuckersüß“

RTL nitro lässt den Nackedei-Wahnsinn „Tutti Frutti“ wieder aufleben. Moderator Jörg Draeger sagt, es soll „edel“ werden.

30.12.2016
  • DPA

München. In den 90er Jahren waren Jörg Draeger und sein „Zonk“ bekannte deutsche Fernsehgesichter. Als Moderator der Spielshow „Geh aufs Ganze!“ brachte er Briefumschläge und ganze Tore unter das Volk. Jetzt engagiert RTL nitro den 71-Jährigen. Er wird das Revival von „Tutti Frutti“ moderieren.

Was war Ihr erster Gedanke, als man Ihnen „Tutti Frutti“ angeboten hat?

Jörg Draeger: Ups, wo ist meine Faltencreme!?

Hatten Sie Zweifel, oder haben Sie sofort zugesagt?

Ich habe ziemlich schnell zugesagt. Ich finde, dass sich in Deutschland die kleineren Sender oft mehr trauen. Das gefällt mir. Außerdem habe ich im letzten Jahr schon ab und an etwas mit RTL nitro gemacht, daher ist das Vertrauen recht groß. Als mir der verantwortliche Redakteur zusicherte, dass das Format edel und nicht schlüpfrig wird, fiel mir die Zusage nicht schwer.

Haben Sie die Sendung damals verfolgt? Wie fanden Sie sie?

Das war damals eine große Diskussion, denn so etwas hatte man im deutschen Fernsehen noch nicht gesehen. Insofern war das natürlich interessant. Und schon damals hat mir Monique am besten gefallen – vor allen Dingen wegen ihres unnachahmlichen Charmes. Verfolgt habe ich die Sendung nicht wirklich.

Kann das Konzept heute noch funktionieren?

Na, das werden wir sehen, wenn die Quoten kommen. Das Konzept ist ziemlich originalgetreu. Neu ist, dass wir zu zweit moderieren. Alexander Wipprecht hat dabei die wie ich finde schwierigere Aufgabe. Er führt durch die Spiele und schlägt sich dementsprechend mit den Spielregeln rum. Ich hingegen habe das Vergnügen, Früchte von damals und so weiter interviewen zu dürfen.

Was ist Ihre Lieblingsfrucht?

Auf „Tutti Frutti“ bezogen? Na, die Damen sind alle zuckersüß. Und sonst: Himbeeren. Meine Frau liebt Blaubeeren. dpa

Info „Tutti Frutti“, heute, 22.05 Uhr auf RTL nitro. Im Anschluss laufen alte Folgen der Sendung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.12.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball