Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Papst lobt Walter Kasper

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart feierte das Silber-Jubiläum ihres früheren Bischofs

Den 25. Jahrestag seiner Bischofsweihe feierte Walter Kasper, 81, gestern mit einer Heiligen Messe im gut besuchten Rottenburger Dom und bei einem Empfang der Diözese. Nur im kleinsten Kreis schaute sich Kasper am Nachmittag die Ausgrabungen in der Sülchenkirche an.

17.06.2014
  • Gert Fleischer

Rottenburg. Am 17. April 1989 wurde Walter Kasper – bis dahin war er Professor für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät in Tübingen – von Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Rottenburg-Stuttgart ernannt; zwei Monate später wurde er im Dom geweiht. Zehn Jahre später ernannten Johannes Paul II. Kasper zum Sekretär des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Kasper...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball