Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wertvolle Votivgabe in der Dauerausstellung im Schloss Hohentübingen:Die Bronzefigur aus Ägypten steht bildhaft für Blindheit und die Nacht

Die Elefantenspitzmaus – das heilige Tier des Gottes Horus

In unserer Reihe „Schatz des Monats“ präsentieren die Kustod(inn)en des Museums Schloss Hohentübingen die besten Stücke der Dauerausstellung Alte Kulturen. In diesem Monat ist es die Elefantenspitzmaus – das heilige Tier des Horus.

04.10.2014

Tübingen. Dass Tiere im Alten Ägypten als heilig verehrt werden konnten, ist weitläufig bekannt. Sie repräsentierten Gottheiten oder auch nur bestimmte Aspekte von Gottheiten. Allerdings denkt man hierbei meist an Arten wie Katze, Falke oder Krokodil.Die Spitzmaus ist als heiliges Tier eher unbekannt und kommt auch viel seltener vor. Dabei kann sie sogar mit einem der berühmtesten Götter Ägyptens...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball