Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Natursteinpark Rongen

Die Freude am Park

...

25.11.2012

Ich selbst bin im Natursteinpark seit über 20 Jahren mit meinem Bildhaueratelier und bin oft auch sonntags dort oben. Meist ist mein Sohn mit seinen Freunden auch dort mit mir. Ungefähr alle 20 Minuten kommt am Wochenende eine Gruppe von Spaziergängern an meiner Werkstatt vorbei. Das hat sich in den letzten Jahren derart verstärkt, dass ich auch angefangen habe, auf die Autoschilder zu schauen, und inzwischen kommen Menschen aus ganz Baden-Württemberg dorthin, um sich zu informieren oder zu erholen.

Wir haben viele seltene Tiere dort oben, leckere Pilze und schöne gutriechende Steine zum Anschauen. Jedes weitere kulturelle Engagement wurde leider verhindert, wie Tage mit Tanztheater zwischen den Steinen, Sandskulptur, Lehrpfad et cetera. Man hätte noch viel mehr gute Qualitäten dort erreichen können. Der Park lebt von seinem ökologischen Konzept, verbunden mit einer politischen Idee, die Steine ablehnt, an denen Blut klebt.

Was denn könnte nun besser in ein altes Militärgelände passen als genau das? Oft kommen auch alte Menschen aus Frankreich und finden toll, was nach ihrer Militärzeit jetzt entstanden ist. Außerdem ist dort oben noch eine Gärtnerei mit Fahrzeugen und ein Teil des Bauhofs der Stadt.

Ich glaube nicht, dass der Ärger über den Verkehr sich mit der Freude am Park ansatzweise aufwiegen ließe. Manuel Rongen und sein Team unterstützen mich und meine Entwicklung, seit ich dort bin, mit deren Infrastruktur und manch fehlender Miete. Wenn einer für den Park kämpfen wird bis aufs Blut, dann ich. Ich wette, dass wenn Unterschriften gesammelt würden, der Park locker vorne liegt. Nur „Wald und sonst nichts“ ist das dort schon lange nicht mehr.

Uwe Bürkle, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball