Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Arbeitszeit ist ein Klops

Die Gastronomie stemmt sich gegen den Fachkräftemangel / Hälfte bricht Lehre ab

Im Hotel- und Gaststättenfach sind die Ausbildungszahlen drastisch eingebrochen. Mehr als die Hälfte der Ausbildenden bricht die Lehre wieder ab. Folge davon ist, dass immer mehr Dörfer ohne Wirtschaft sind.

19.11.2015
  • Fred Keicher

Rottenburg / Starzach. Relativ gut steht noch Starzach da. In den drei Höhengemeinden gibt es noch zwei Gaststätten. Und mit dem Schlosshotel Weitenburg zudem eine renommierte Adresse in der Gemeinde. Schlossherr Max-Richard Freiherr von Rassler hat seine eigenen Erfahrungen mit der Ausbildung. „Ich habe meine Kochlehre nach einem Jahr abgebrochen“, sagte er neulich. Die Arbeitsbeding...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball