Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Europawahl

Die Grünen sind in Tübingen nicht nur in Hochburgen Volkspartei

In der Universitätsstadt bildete sich der Bundestrend im Großen und Ganzen ab. Die Grünen in Tübingen legten – auf hohem Niveau – deutlich um 12,1 Prozent auf 39,9 Prozent zu.

26.05.2019

Von sg

Das ist mehr als in anderen Grünen-Hochburgen wie Freiburg, Konstanz und Heidelberg.Die beiden ehemaligen Volksparteien erlebten ein Debakel. Die CDU sackte um 6 Prozentpunkte auf 16,2 Prozent ab, die SPD brach um 10,1 Prozentpunkte auf 14,4 Prozent ein. Die Linke und die AfD verloren je einen Prozentpunkt, die FDP legte leicht zu. Überdurchschnittlich gut schnitt „Die Partei“ in Tübingen mit 3,5...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2019, 23:13 Uhr
Aktualisiert:
26. Mai 2019, 23:13 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Mai 2019, 23:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen