Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Heilige und der Reformator
Die um 1067 gegründete Wartburg beherbergte schon viele berühmten Persönlichkeiten: Hier weilte Elisabeth von Thüringen, Friedrich II., der bei den Landgrafen gerne auf Besuch war, und schließlich Martin Luther, der hier die Bibel als „Junker Jörg“ übersetzte. Auch Johann Wolfgang von Goethe wohnte hier, als er von Weimar aus das Land Sachsen-Weimar-Eisenach mitregierte. Privatbild
Studienreise

Die Heilige und der Reformator

Eine ökumenische Exkursion führte die Teilnehmer auf den Spuren Luthers und der Heiligen Elisabeth nach Sachsen-Anhalt und Thüringen. Dabei tauchte die Gruppe tief in die Vergangenheit der beiden historischen Persönlichkeiten ein.

20.10.2016
  • nc

Der 500. Jahrestag des Beginns der Reformation, der 2017 begangen und ab dem Reformationstag am 31. Oktober 2016 das Lutherjahr eröffnet wird, war der Anlass für die von Diakon Klaus Konrad geleitete ökumenische Studienreise. Sie führte zu den Wirkungsstätten Luthers wie Eisleben, Wittenberg, Erfurt und Eisenach, wobei gleichzeitig auch die Heilige Elisabeth von Thüringen (1207-1231) mit im Mitte...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball