Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Eistee lief am besten

Die Hitze hielt die Massen vom vierten Fairen Markt fern, zufrieden war man dennoch

19 Stände, ein breites Sortiment, alles aus fairem Handel – dass zum vierten Fairen Markt gestern dennoch keine Besuchermassen strömten, lag zum einen am heißen Wetter, zum anderen an der geringen Bekanntheit der Veranstaltung – eine neues Logo soll diesen zweiten Mangel beheben.

04.07.2015
  • Fabian Renz

Tübingen. Gott sei Dank gibt es fair gehandelten Eistee. So hatten die Besucher des vierten Fairen Marktes zumindest ein bisschen die Möglichkeit, gegen die brütende Hitze vorzugehen. „Ja, der Eistee läuft heute am besten“, gab Anna Hertle von Hinrichs Teehus zu. „Zusammen mit den Sonnengläsern.“ Dabei wies ihr Finger auf solarbetriebene Tischgläser, mit denen sich ein dezentes Licht auf den somm...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball