Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein zeitgemäßer Abschied

Die Melanchthonschule in der Münzgasse zieht an den Lindenbrunnen

Seit über vier Jahrzehnten wurden Grundschüler in der Melanchthonschule in der Tübinger Münzgasse auf die weiterführenden Schulen vorbereitet. Nun werden zwei der drei Innenstadt-Grundschulen im neuen Standort „Bildungshaus am Lindenbrunnen“ zusammengeführt.

13.07.2015
  • Paul Runge

Tübingen. „Nun ist es also soweit. Wir verabschieden uns von der Melanchthonschule“. Mit diesen Worten eröffnete die Schulleiterin Petra Stolting ihre Abschiedsrede vor den versammelten Eltern und Lehrern der Melanchthonschule in der Tübinger Altstadt. Mit hörbarer Wehmut in der Stimme hebt Stolting den historischen Glanz des alten Gebäudes hervor – und dabei dessen Bedeutung für das Lernen und A...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball