Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Ortsmitte attraktiver machen
Um diese Wachendorfer Ecke geht es: Rechts ist das Rathaus zu sehen, das saniert und umgebaut werden soll. Ins Erdgeschoss könnte ein Dorfladen einziehen. Das niedrige Gebäude schräg gegenüber ist das ehemalige Schlachthaus. Es könnte ebenso abgerissen werden, wie das marode Wohnhaus dahinter. Unser Bild entstand im Vorjahr beim Städtebaufördertag. Archivbild: Bernhard
Städtebau

Die Ortsmitte attraktiver machen

Drei Planungsbüros erarbeiten städtebauliche Konzepte für das Gebiet Hirtenbrünnle in Wachendorf. Ein Dorfladen, ein Veranstaltungsraum, kleine Vereinsräume und ein Dorfplatz sollen dort entstehen.

08.04.2017
  • Dunja Bernhard

Die Ortsmitte von Wachendorf verlor in den vergangenen Jahren an Attraktivität, weil Bankfiliale und Gasthaus schlossen und der Schlachthof nur noch selten genutzt wurde. Gleichzeitig fehlen den Wachendorfer Vereinen Räume. In einem Workshop im Mai vergangenen Jahres brachten Bürger ihre Ideen und Vorstellungen von einer neu gestalteten Dorfmitte zusammen. Diese Ideen sollen drei Planungsbüros un...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball