Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübinger OB-Wahlkampf

Die Politik überzeugt

Hier erklärt ein Leser seine Unterstützung für Boris Palmer

16.10.2014

Ich werde am Sonntag Boris Palmer wählen. Nicht, weil er immer so kuschelig nett ist oder ständig freundlich lächelt, sondern nur, weil seine Politik mich überzeugt. Ich wähle einen OB ja schließlich nicht, weil ich mit ihm eine WG gründen will, sondern damit er Tübingen vorwärts bringt – und das hat er getan.

Für mich sind seine großen Erfolge bei Kinderbetreuung, Barrierefreiheit, Schulsanierungen, Sportplätzebau, Stadtfinanzen, Mühlstraße, Innenentwicklung, neue Arbeitsplätze, Wirtschaftsentwicklung und so weiter gar nicht die Hauptgründe für meine Entscheidung. Das Wichtigste für mich sind seine Erfolge im ökologischen Umbau, der Energiewende, im Klimaschutz: Tübingen hat seine Treibhausgasemissionen um 18 Prozent gesenkt. Die ganze Welt diskutiert über eine Begrenzung der Steigerung (!) und Tübingen schafft als Vorreiter eine deutliche Reduzierung von klimaschädlichen Emissionen. Das ist wirklich eine sensationelle Leistung und extrem wichtig für die Zukunft unserer Kinder. Boris Palmer hat in Tübingen gezeigt, dass es geht. Wenn sich da andere Städte, Regionen und Länder ein Stückchen abschneiden würden, wären wir auf einem guten Weg, unseren fast schon unwiederbringlich zerstörten Planeten doch noch zu retten.

Deswegen wähle ich Boris Palmer. Er hat das vor seiner Wahl 2006 angekündigt und er hat sein Wahlversprechen gehalten. Er verspricht in den nächsten acht Jahren eine weitere deutliche Senkung des CO2-Ausstoßes. Ich glaube ihm, denn er hat bewiesen, dass er es kann. Ob mit freundlichem Lächeln oder ohne, ist mir egal!

Manuel Rongen, Tübingen

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort