Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Polizei rät zur Vorsicht
Symbolbild: Arno Bachert - Fotolia.com
Haustürgeschäfte

Die Polizei rät zur Vorsicht

„Fliegende Handwerker“ waren am Dienstag bei Parkettleger Markus Rathgeber in Mähringen. Der rief die Polizei.

24.01.2017
  • ik

So genannte fliegende Handwerker haben Parkettleger Markus Rathgeber am Dienstag in seinem Mähringer Betrieb ihre Dienste angeboten. Der ist sich sicher, dass es sich um Betrüger handelt, und rief die Polizei. „Diese Leute waren vor drei Jahren schon mal bei mir“, sagt Rathgeber, „ich kenn’ deren Masche.“ Eine angebliche Kobalt-Spezialhärtung für seine Werkzeuge habe man ihm angeboten. „Das ist Quatsch mit Soße. Die schmieren einfach dick Altöl drauf.“ Deshalb wimmelte Rathgeber die Fremden ab.

Der Polizei liegt derweil kein konkreter Verdacht einer Straftat vor. Als die Beamten auf den Härten eintrafen – Rathgeber hatte sie leider erst am Nachmittag informieren können – waren die Handwerker bereits weitergezogen. „Wir können deshalb nicht ausschließen, dass der Mann, der seine Dienste angeboten hat, eine Reisegewerbe-Karte hat“, sagt Björn Reusch, Leiter der Pressestelle bei der Polizeidirektion in Reutlingen. Andere Fälle dieser Art in der Region seien der Polizei bisher nicht gemeldet worden. „Wir raten dennoch immer zur Vorsicht bei Haustürgeschäften.“

Die Polizei rät, sich grundsätzlich die Reisegewerbe-Karte vorzeigen zu lassen. Außerdem solle man sich die Namen der Arbeiter, der Firma und deren Sitz notieren. Wer Interesse an einer Leistung hat, sollte Dritte zur Verhandlung hinzuziehen und sich bei ortsansässigen Firmen ein Vergleichs-Angebot einholen. Ist der Vertrag geschlossen, sollte man die Arbeiter nicht aus den Augen lassen und – wenn es doch zu einem Schadensfall kommt – sofort die Polizei benachrichtigen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.01.2017, 17:47 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball