Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lernen ohne Frust

Die Reutlinger Eduard-Spranger-Schule ist seit einem Jahr Gemeinschaftsschule

Das erste Jahr ist fast geschafft: Im September 2013 startete die Eduard-Spranger-Schule als erste Gemeinschaftsschule der Stadt. Dass Rektor Stefan Hochgreve und sein Team auf einem guten Weg sind, bestätigen die Anmeldezahlen der künftigen Fünfer: Nach den Sommerferien wird es drei Klassen geben.

02.07.2014
  • Christine Laudenbach

Reutlingen. Offene Klassenzimmertüren und Schüler, die in der Eingangshalle die Köpfe zusammenstecken und lernen: An der Eduard-Spranger-Schule (ESS) ist manches üblich, was anderswo problematisch wäre. Dabei fällt auf, dass der Lärmpegel erstaunlich nieder ist. Diese „Individuellen Arbeitszeiten (IA)“ außerhalb der Klassenzimmer sind Teil des Unterrichtskonzeptes der Gemeinschaftsschule, deren S...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball