Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Reutlinger Gedok feiert 2016 gleich zwei Jahrestage
Wenn es nach der Künstlerinnenvereinigung Gedok geht, wird die Planie 22 zum Haus für die Kunst. Archivbild: Haas
Rückschau und Ausblick

Die Reutlinger Gedok feiert 2016 gleich zwei Jahrestage

Die Reutlinger Sektion der Künstlerinnenvereinigung Gedok feiert dieses Jahr 65. Geburtstag – und träumt weiter von einem Künstler(innen)-Haus in der Planie im alten Heinzelmann-Areal.

12.04.2016
  • mre

Reutlingen.Nachdem die Planie 22 unter Denkmalschutz gestellt worden ist, werde es für die Stadt schwieriger, das Gebäude mit Gewinn an einen Investor zu veräußern, glaubt die Reutlinger Gedok-Vorsitzende Agnete Bauer-Ratzel. Deshalb bringt die Künstlerinnenvereinigung nun ihre alte Idee ins Spiel, auf dem alten Heinzelmann-Areal ein Haus für die Kunst zu eröffnen.Ansonsten feiert die Reutlinger ...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball