Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Scorpions in Paris - Klaus Meine sieht das Konzert als Akt der Solidarität mit den Franzosen
Will die Fans in Paris nicht allein lassen: Scorpions-Sänger Klaus Meine. Foto: dpa
"Ein Statement für das Leben"

Die Scorpions in Paris - Klaus Meine sieht das Konzert als Akt der Solidarität mit den Franzosen

Andere sagen ihre Tourneen ab: Die Scorpions spielen in Paris. Für Frontmann Klaus Meine ist das auch ein Zeichen der Solidarität.

25.11.2015
  • GERD ROTH, DPA

Die Scorpions haben oft in Paris gespielt. Wie fühlt sich die Stadt nach den Anschlägen an?

KLAUS MEINE: Wir haben uns sehr intensiv mit der Frage auseinandergesetzt: Spielen wir diese Tour, spielen wir in Bercy? Nach intensiven Gesprächen mit unserem französischen Promoter haben wir nicht lange überlegt.

Was war die Konsequenz?

MEINE: Wir haben gesagt, wir kommen, wir spielen. Die Konzerte - besonders das in Paris - werden ein Fest fürs Leben. Damit wollen wir gleichzeitig unsere Solidarität mit unseren französischen Freunden unterstreichen.

Gab es Diskussionen in der Crew? MEINE: Von unserer Seite war es ganz klar, dass wir diese Tour spielen. Was uns interessiert hat: Ist die Sicherheit für unsere Fans, für die Band und die Crew, für alle Mitarbeiter gewährleistet? Man hat uns gesagt, dass die Sicherheitsvorkehrungen für alle Konzerte in Frankreich - und besonders für das in Paris - hochgefahren werden und das alles unternommen wird, was in Sachen Sicherheit umsetzbar ist.

Es gab nach den Anschlägen schon ein Konzert in Frankreich.

MEINE: Diese Tour hat am Samstag in Lille angefangen und es war einfach großartig zu sehen, wie die französischen Fans trotz dieser sehr schwierigen Situation zusammenstehen. Es ist sehr berührend, wenn man auf der Bühne steht und die Fans große Banner hochhalten: "Thank you Scorpions for healing our wounded hearts".

Es geht also nicht nur um Musik? MEINE: Wir kommen natürlich auch, um sehr respektvoll mit der Situation umzugehen, respektvoll mit der Ereignissen vor wenigen Tagen hier in Paris, dieser Tragödie. Gleichzeitig aber wollen wir das auch nicht symbolisch überhöhen, sondern wir wollen einfach unseren Beitrag leisten - und das ist sicher nur ein kleiner Beitrag - diese Tour zu spielen, die Konzerte zu spielen. Wir wollen unseren Fans hier in Paris und in all den anderen Städten die Möglichkeit geben, für einen Augenblick, für diese zwei Stunden die Realität auszublenden und ein Fest des Lebens zu feiern. Ein Ja für das Leben und ein Ja dafür, dass wir uns nicht unterkriegen lassen. Und dass wir uns unsere Lebensart nicht verbieten lassen wollen.

Was hat die Absage des Länderspiels in Hannover, der Heimatstadt der Scorpions, für die Band bedeutet? MEINE: Ich hatte mich auf das Fußballspiel in Hannover gefreut als Fußballfan und aber auch, um nicht zuletzt in Hannover Flagge zu zeigen und zu sagen, okay, da werde ich dabei sein. Wir waren dann alle ganz entsetzt. Das hat noch einmal deutlich unterstrichen, dass diese Anschläge hier in Paris uns alle treffen.

Eine der Attacken von Paris war während eines Konzerts. Was heißt das für die Scorpions?

MEINE: Man geht mit gemischten Gefühlen zu Großveranstaltungen in diesen Tagen. Wenn man bedenkt, dass im "Bataclan" so viele junge Menschen ums Leben gekommen sind, nur weil sie bei einem Rockkonzert waren - das trifft uns alle mitten ins Herz. Trotzdem ist es schön zu sehen, dass besonders die Franzosen soviel Stärke zeigen und sagen: Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.11.2015, 08:30 Uhr | geändert: 25.11.2015, 06:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball