Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Volleyball

Die Show der Paola Egonu

MTV Allianz Stuttgart verliert 1:3 im Viertelfinale der Champions League.

14.03.2019

Von ST

Paola Egonu war nicht zu stoppen: Die 20-Jährige markierte am Dienstag alleine 33 Punkte für Igor Gorgonzola Novara. Die Favoritinnen haben das Viertelfinal-Hinspiel der Champions-League bei den Volleyballerinnen von MTV Allianz Stuttgart wie erwartet gewonnen – vor knapp 1800 Zuschauern in der Scharrena knüpften die Stuttgarterinnen den Italienerinnen beim 1:3 (19:25, 24:26, 25:19, 20: 25) imme...

57% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. März 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. März 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen