Der Traum vom Singen

Die „Singing Superkidz“ waren bei Conny Conrad im Studio

Chantal, Carolina und Nadine wurden beim Neckarwochen-Kindercasting als Gesangstalente entdeckt. Als „Singing Superkidz“ haben sie mit Conny Conrad die Dance-Version des Benefizsongs „Rock for Your Children“ aufgenommen.

12.01.2013

Von Martina Lachenmaier

Eyach. Wer weiß, ob es den drei Mädchen gelingt mit der jetzt aufgenommene Dance-Version von „Rock for Your Children? eine Gesangskarriere zu beginnen. Einmal auf der Bühne zu stehen wie ihr großes Vorbild, die britische Sängerin Adele, das ist der sehnlichste Wunsch der drei Schülerinnen.

Deshalb haben sich Chantal Raible (12) aus Eutingen, Carolina Schiller (12) und Nadine Rötscher (11) aus Horb bei der Neckarwoche zum Kindercasting angemeldet und mutig vor großem Publikum im Festzelt gesungen. Im November haben die drei als die „Singing Superkidz? mit dem Weitinger Produzenten Conny Conrad den Benefiz-Song „Rock for Your Children? in der Dance-Version aufgenommen. Am 25. Januar wird der Song weltweit zum downloaden freigegeben. Kurz vorher geht die Einspielung an Radiosender, Musikmagazine und Fernsehsender.

„Für die Mädchen könnte es der Start für eine Karriere werden?, sagte Conny Conrad. Denn Tausende von Sendern würden diesen Song erhalten. „Wenn es keine Reaktion darauf gibt, wäre ich sprachlos?, so Conrad. Wie groß die Chancen sind, dass ihr Traum in Erfüllung geht, können die Mädchen nicht einschätzen. Ihnen macht vor allem das Singen Spaß, das steht für sie im Vordergrund.

Chantal Raible wollte schon immer mal zum Fernsehcasting DSDS (Deutschland sucht den Superstar). Doch ihrer Mutter konnte sie allenfalls die Teilnahme am Neckarwochen-Casting abringen. „Ich lasse mich erst mal überraschen?, sagt sie. Ihr gefällt, dass sie für einen guten Zweck gesungen hat, denn der Erlös durch Musikdownloads oder CD-Verkauf geht ohne Abzug von Gagen oder Produzentenhonorar an drei Kinderhilfs-Organisationen: Das Drachenei der Horber Caritas, die Stiftung Hänsel und Gretel sowie die SWR-Herzenssache. Nadine Rötscher kann sich ein Leben ohne Gesang gar nicht mehr vorstellen. „Mir hat die Arbeit im Studio richtig viel Spaß gemacht. Ich werde ganz bestimmt nicht mit dem Singen aufhören.? Carolina Schiller singt seit sechs Jahre alt ist. Sie hat schon Bühnenerfahrung und ist beim Postmichel-Kinderfest in Esslingen mehrmals aufgetreten. „Ich möchte vor allem, dass die CD erfolgreich wird?, sagte sie.

Für die Mädchen ist das Casting und die CD-Aufnahme eine neue Erfahrung gewesen. Da ist sich Conrad sicher. Es sei nicht nur schön, dass „kids für kids singen?. Die Mädchen hätten mit dem Casting auch leicht ein Podium erhalten, um zu sehen, ob sie für die Medienbranche interessant sind. Und auch die Arbeit im Studio zu erleben, sei sicher ein großes Erlebnis für die Mädchen gewesen. Allerdings gab Conrad zu bedenken: „Eine Profikarriere als Sängerin bedeutet knallharte Arbeit. Man muss nicht nur gut singen können. Auch die Performance muss stimmen.? Für die „Singing Superkidz? sei aber erst mal die Schule wichtiger.

Chantal Raible, Carolina Schiller und Nadine Rötscher möchten als Sängerinnen groß rauskommen. Für die Aufnahme einer weiteren Version des Benefizsongs „Rock for Your Children“ standen die drei erstmals in einem Tonstudio. Bild Kuball

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2013, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
12. Januar 2013, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2013, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen