Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Liegt Tübingen an der Neuburg?

Die Stadt empfing ihre Zugezogenen mit Theater, Sekt, Vereinen, Gutscheinen und schönen Worten

Nein, sie sei kein Neubürger, antwortete eine Frau mit großer Entschiedenheit. Um dann noch einmal nachzufassen, was denn das überhaupt sei: ein „Neuburger“. Schließlich brach die Amerikanerin in Lachen aus, sie hatte zwar nicht an eine Neuentwicklung des Fast-Food-Brötchens gedacht, aber an die Einwohner einer Stadt namens Neuburg. Sie aber wohnt in Tübingen wie 5800 andere – neuerdings.

09.11.2014
  • Ulla Steuernagel

Tübingen. Die Stadt Tübingen lud wie jedes Jahr ein. Genauer: zum neunten Mal. Nicht alle Angeschriebenen kamen am Samstagnachmittag ins LTT, aber doch mindestens ein Zehntel derjenigen, die sich zwischen Oktober letzten Jahres und September diesen Jahres in Tübingen angesiedelt haben. Gertrud van Ackern, die städtische Beauftragte für Bürgerengagement und Dagmar Fingerhut vom Büro Aktiv setzten ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball