Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gernot Stegert über die Prioritäten der Verkehrsplaner

Die Straßenprojekte in der Region richtig gewichtet

Zwischen Tübingen und Weilheim steht rechterhand schon der Rohbau einer Brücke im Neckartal, unter der in wenigen Jahren die neue Bundesstraße 28 verlaufen soll. Ein Zeichen dafür, dass sich nach vielen Jahren des Stillstands etwas beim Straßenbau bewegt.

22.03.2018

Von sg

Im Bundesverkehrswegeplan sind weitere Großprojekte im Kreis Tübingen festgeschrieben. Das Landesverkehrsministerium hat gestern mit seiner Prioritätenliste seinerseits Wege geebnet. Damit sind die wichtigsten Straßenbauprojekte in und um Tübingen gesichert: neben der B28 neu der Tunnel durch den Schindhau mit den Verkehrsknoten im Norden und Süden sowie der vierspurige Ausbau der B27 zwischen Bo...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen